REWE Green Building – Konzept Zukunft

Mit diesem Pilotprojekt geht REWE neue Wege und versteht sich somit als Pionier in Bezug auf Nachhaltiges Bauen und Betreiben von Handelsbauten. Als eines der ersten Pilotprojekte überhaupt und als weltweit erster Supermarkt, wurde es auf der „Expo Real 2009″ in München am 06.10.2009 mit dem Deutschen Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen der „DGNB” in der Systemvariante „Handelsbauten” ausgezeichnet. Die Grundlagen des Gütesiegels wurden von der „DGNB” und dem Bundesbauministerium „BMVBS” entwickelt. Die feierliche Eröffnung des Marktes fand am 05.11.2009 in Berlin statt. Am 23.02.10 wurde das REWE Green Building Gewinner des „Stores of the Year 2010″ Preises des HDE Handelsverband Deutschland und am 10.05.2010 wurde es als „KlimaSchutzPartner des Jahres 2010″ ausgezeichnet.
Das Projekt „REWE Green Building — Konzept Zukunft” kombiniert Tageslichtarchitektur mit energiesparender Technologie, bester Dämmung, nachhaltigen Materialien und regenerativen Energien. Gleichzeitig wird die Umwelt durch den Betrieb der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie der Kälteanlagen nicht mit CO2-Emissionen belastet.

8 thoughts on “REWE Green Building – Konzept Zukunft”

  1. Wie sieht es mit den Produkten aus? Wird die Nutzung von Platikverpackungen in diesen Green Buildings zurückgehen? Kommen die tierischen Produkte aus artgerechter Haltung?

  2. Liebes Rewe-Team,
    muss man aber ein Green Building so prunkvoll und riesig bauen? Währe es für Vernunft und Umwelt nicht besser, wenn man sich mit weniger
    und wirklich notwendigem zufrieden gibt? Denn so ein "Palast" spricht einem Green Building doch irgendwie entgegen, oder?
    Liebe Grüße 🙂

  3. Das einzigste was ich verstehe ist : ,,Rewe ist …" , ,, Rewe macht … " ,,REWE …"
    also dass das ein REWE wird ist jedem klar 😂😂😂

Comments are closed.